Kräuter, Absinth, Gin & Co.

am Samstag, den 27. Juli 2019, 9 bis 16 Uhr
Kräuterpädagogin Veronika Obermüller zeigt den Kursteilnehmern während eine Kräuterführung die besonderen Kräuter der Alm, wann man was sammeln kann und deren Verarbeitungsmöglichkeit.
Stefan Penninger erläutert am Nachmittag die Verarbeitung von Kräutern und Gewürzen zu Mazeraten und Destillaten und zeigt an der Kategorie Gin die Typen, Hertstellungsweisen und Rezepturerstellung auf.
Anhand von Mazeraten, Destillaten, Zucker und Neutralalkohol erstellt jeder Teilnehmer seine eigene Kräuterspirituose.

Veranstaltungsort:

Stie-Alm – Latschenkopf 5 – 83658 Lenggries

Kursgebühr

125,- €/Person  – 75,- €/Verbandsmitglied

max. Teilnehmerzahl 20 Personen – Anmeldung unter info@obstbraende-bayern.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hier finden Sie Angebote von Brennern für Brenner. Dies ist eine Plattform, die nur zum Informationsaustausch genutzt werden soll. Bitte nehmen Sie direkt zu den Anbietern Kontakt auf. Für die angebotenen Gegenstände übernimmt der Verband keinerlei Haftung. Ausblenden

%d Bloggern gefällt das: