Brennerlehrfahrt 2019

Franken-Lehrfahrt vom 31.5. bis 2.6.2019

Zu Franken gehören die Bezirke Oberfranken, Unterfranken und Mittelfranken in Bayern, der nordöstliche Bereich der Region Heilbronn-Franken in Baden-Württemberg sowie Südthüringen und kleinere Teile Hessens und kann in etwa mit dem Gebiet gleichgesetzt werden, in dem ostfränkische Dialekte (umgangssprachlich Fränkisch) vorherrschen.  Eine offiziell festgelegte räumliche Eingrenzung Frankens gibt es jedoch nicht. Die beiden wichtigsten Flüsse der Region sind der Main und die Regnitz als dessen Hauptzufluss. Nebenflüsse der beiden in Franken sind Tauber, Pegnitz, Rednitz und Fränkische Saale. Die traditionelle fränkische Küche, beruht auf regionalen Besonderheiten. Der Bezirk Oberfranken besitzt die höchste Brauereidichte Deutschlands und der ganzen Welt. Eines der größten Hopfenanbaugebiete Deutschlands ist das Spalter Hopfenland. Im Fränkischen Weinland in Unterfranken sowie Teilen Mittel- und Oberfrankens wird seit etwa 1.200 Jahren Wein angebaut. Die älteste noch angebaute Rebsorte in Franken ist der Silvaner, der 1659 eingeführt worden ist. Weitere bekannte Rebsorten sind Müller-Thurgau, Bacchus, Riesling, Spätburgunder und Domina. Einiges davon werden sie kennenlernen. (Quelle:Wikipedia)

Programmänderungen vorbehalten

Freitag 31.5.2019 (Tag 1  Anreise)

  • Fahrt mit Busunternehmen Brodschelm/Burghausen im modernen Reisebus
    • erster Zustieg möglich
  • Weitere Haltestellen:
    • Bernau, Parkplatz an der Shell-Tankstelle (2,- €/Tag Parkgebühr)
    • Holzkirchen, Pendlerparkplatz bei der Polizei
    • Bad Feilnbach, Kistlerwirt
  • Kräuterführung mit Beckerwirtin und Kräuterpädagogin Andrea Ponschab und anschließendem Mittagessen
  • 5D – Brauereiführung im Brauhaus am Kreuzberg bei und mit  Norbert Winkelmann mit anschließender Brotzeit
  • Unterkunft im Hotel Krone-Post in Werneck mit Abendessen und Weinverkostung mit Gedichten und Liedern in gemütlicher Runde

Samstag 1.6.2019 (Tag 2)

  • Brennereiführung mit Verkostung und Besichtigung der Destillathek von Der Brennerin, Franziska Bischof in Wartmannsroth
  • Fränkisches Biermenü im Brauereigasthof Werneck mit Mittagessen
  • Main-Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen auf der MS Udine
  • Geführte Weinbergswanderung im Weingut Herbert Schuler mit anschließender Weinverkostung im Höllenkeller und Häckerbrotzeit

Sonntag 2.6.2019 (Tag 3 Heimreise)

  • Besichtigung Brennerei mit Hofladen Kormann in  Ebermannstadt-Moggast
  • Mittagessen im Gasthof Seitz bei Brennerfamilie Kugler
  • Holler-Erlebnisführung am BIOhof Kreitmair mit kleinen Köstlichkeiten anschließend Kaffee und Kuchen im Gasthaus Kreitmair
  • Rückfahrt über die Haltestellen, Bad Feilnbach, Holzkirchen, Bernau, Burghausen

Hier finden Sie Angebote von Brennern für Brenner. Dies ist eine Plattform, die nur zum Informationsaustausch genutzt werden soll. Bitte nehmen Sie direkt zu den Anbietern Kontakt auf. Für die angebotenen Gegenstände übernimmt der Verband keinerlei Haftung. Ausblenden

%d Bloggern gefällt das: