Wissenswertes – Richtlinien

2020 findet unter dem Dach der drei bayerischen Brennerverbände wieder eine Gesamtbayerische Obstbrandprämierung statt.

Fachlich begleitet wird diese durch die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim.

Diese bietet allen Brennern neben der sensorischen Bewertung auch eine umfassende analytische Untersuchung der Produkte auf Methanol und Ethylcarbamat.

Hier finden Sie die Prämierungs-Richtlinien mit allen weiteren Informationen zur Bayern Brand Prämierung 2020

Dank einer Förderung durch das Bayerische Landwirtschaftsministerium sind die Leistungen, die im Rahmen der Prämierung erbracht werden, finanziell unterstützt.

Durch die ebenfalls vom Landwirtschaftsministerium unterstützte Marketingoffensive „Bayern Brand – wir brennen für Bayern“ wird die Öffentlichkeitsarbeit für Bayerische Edelbrände zusätzlich gefördert. Zugangsvoraussetzung für diese Marketingmaßnahmen ist die Teilnahme an der Bayern Brand Prämierung.

zur ANMELDUNG

2018 konnten bei der Prämierungsfeier in Lindau 525 Produkte von insgesamt 144 Betrieben aus den drei bayerischen Klein- und Obstbrennerverbänden ausgezeichnet werden. Darüber hinaus hat Michaela Kaniber, die Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, zehn Brennern den Bayerischen Staatsehrenpreis verliehen.

weitere Informationen, auch zu den Preisträgern 2018, erhalten Sie hier

An diesen Medaillensigel erkennen Sie die ausgezeichneten Produkte

Medaille_goldMedaille_silberMedaille_bronze

prämierte Betriebe können Medaillensigel hier bestellen

%d Bloggern gefällt das: