Senkung der Mehrwertsteuer vom 1.7. bis 31.12.2020

Die in Deutschland geltenden Umsatzsteuersätze werden gesenkt, allerdings zeitlich begrenz. Pauschale Steuersätze, z.B. in der Forstwirtschaft bleiben bestehen.

Was genau ändert sich?

Datum der Leistung

bis 30.6.2020

1.7.2020 – 31.12.2020

ab 1.1.2021

Regelsteuersatz

19 %

16 %

19 %

Ermäßigter Steuersatz

7 %

5 %

7 %

Diese Steuersätze gelten für alle regel-besteuerte Betriebe, ob Direktvermarktung, Hof-Cafés, Urlaub auf dem Bauernhof oder Catering-Betriebe.

Der pauschale Umsatzsteuersatz sinkt von 19 % auf 16 %; der pauschale Vorsteuersatz bleibt jedoch bei 10,7 %.

ACHTUNG! Kassensysteme müssen angepasst werden genauso wie Automaten oder Onlineshops.

Da auch Lieferungen von Verbrauchsgütern wie Wasser, Strom, Gas und Wärme betroffen sind, empfiehlt es sich vorsorglich die Zählerstände am 30.06.2020 zu dokumentieren.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich am besten an Ihren Steuerberater oder Beratungsdienst!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: